Welche Haltbarkeitsdauer hat Histofluid?

Histofluid ist ungeöffnet unbegrenzt haltbar. Es unterliegt daher keiner Chargenverwaltung. Bei geöffneten Flaschen entweicht das im Lösungsmittel enthaltene Xylol und die Flüssigkeit trocknet ein. Sie kann jedoch durch Zugabe von Xylol wieder gelöst werden. Wegen des enthaltenen Xylols sollte ausschließlich unter einem Abzug gearbeitet werden.